Berufsverband Österreichischer Psychologinnen und Psychologen

  Ausrichtung des Vereins

Der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen ist mit über 5.400 Mitgliedern eine stetig wachsende, aktive und sichtbare Berufsvertretung für PsychologInnen.

  Unsere Angebote für MediatorInnen

  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Rahmenbedingungen für die Mediation (z.B. Mitglied im Beirat für Mediation)
  • Vernetzung und Information der psychologischen MediatorInnen
  • Vernetzung von psychologischen MediatorInnen mit der österreichischen Mediationsszene

  Unsere Angebote für InteressentInnen

  • Transparenz mediativer Unterstützungsmöglichkeiten durch PsychologInnen
  • Auskunftsstelle und breit angelegte Information der Öffentlichkeit (z.B. Tag der Psychologie)

  Unsere Aus- und Fortbildungsangebote

  • Angebot von Gruppensupervision Unterstützung bei der Suche nach SupervisorInnen
  • Organisation von Intervisionsgruppen
  • Weiterbildungsangebote der Österreichischen Akademie für Psychologie für alle MediatorInnen
  • Weiterbildungsangebote der Fachsektion Mediation in Form von Informationsabenden für psychologische MediatorInnen sowie
  • Fachtagungen.

Österreichischer Verein für Co-Mediation

  Ausrichtung des Vereins

Seit 1994 bieten die 110 Mitglieder des Vereines aus unterschiedlichen Quellberufen bevorzugt das Format der Co - Mediation (zwei MediatorInnen) - bei familienrechtlichen Konflikten mit einem psychosozial-juristisch besetzen Team auch gefördert -an. Im Verein sind MediatorInnen mit passender Feldkompetenz für unterschiedliche Konflikte vertreten. Das ermöglicht eine Beleuchtung der Konfliktsituation aus mehreren Perspektiven.

  Unsere Angebote für MediatorInnen

  • tba

  Unsere Angebote für InteressentInnen

  • tba

  Unsere Aus- und Fortbildungsangebote

  • tba

Fachverband UBIT der WKÖ, Experts Group Wirtschaftsmediation

  Ausrichtung des Vereins

Prävention und Lösung von Konflikten in der Wirtschaft: UnternehmensberaterInnen tragen die Kompetenz zu Mediation und mediativer Prozessberatung explizit in ihrem Berufsbild (österreichweit 18.563*). 978 hiervon weisen Mediation als Spitzenkompetenz aus.

  Unsere Angebote für MediatorInnen

  • Die Experts Group Wirtschaftsmediation mit österreichweit etwa 240 Eingetragenen MediatorInnen (BMJ) ist Teil des Fachverbands UBIT der Wirtschaftskammer. Sie vertritt dessen Interessen im ÖNM und hat diesen mitgegründet.

  Unsere Angebote für InteressentInnen

  • tba

  Unsere Aus- und Fortbildungsangebote

  • tba

Forum Wirtschaftsmediation

  Ausrichtung des Vereins

Wir fördern und praktizieren interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Ziel Wirtschaftsmediation als Disziplin in Unternehmen und Organisationen zu etablieren. Unsere Mitglieder sind besonders qualifizierte und erfahrene WirtschaftsmediatorInnen aus den unterschiedlichsten Berufen. Sie haben ein besonderes Interesse am Beruf des Mediators und setzen dabei mit Umsicht gestaltete Tools zu Ihrer Unterstützung bei Prävention und Konfliktbearbeitung ein.

  Unsere Angebote für MediatorInnen

  • tba

  Unsere Angebote für InteressentInnen

  • tba

  Unsere Aus- und Fortbildungsangebote

  • tba

mediationsverband österreich

  Ausrichtung des Vereins

Der mvö versteht sich als Interessensvertretung qualifizierter MediatorInnen und hat das Ziel, Mediation in der Gesellschaft zu verbreiten. Die Mitglieder sind ExpertInnen aus unterschiedlichsten Praxisfeldern, aus Wirtschaft, Sozial- und Beratungsberufen, Wissenschaft und Politik.

  Unsere Angebote für MediatorInnen

  • In Mitgliederforen werden Erfahrungen ausgetauscht und „Minifortbildungen“ zu unterschiedlichsten aktuellen Themen angeboten.

  Unsere Angebote für InteressentInnen

  • tba

  Unsere Aus- und Fortbildungsangebote

  • tba

Verein NEUSTART

  Ausrichtung des Vereins

Tatausgleich im Verein NEUSTART Der Verein NEUSTART bietet seit 1957 ambulante Sozialarbeit im Kontext der Justiz an – von Täterarbeit über Prozessbegleitung für Opfer bis hin zum Tatausgleich – Mediation im Strafrecht. NEUSTART steht für sozialkonstruktive Alternativen zum herkömmlichen Sanktionensystem nach dem Motto: Leben ohne Kriminalität – wir helfen. Im Rahmen des Tatausgleichs wird von ausgebildeten Konfliktreglerinnen und Konfliktreglern Mediation in Fällen mittlerer Kriminalität angeboten, mit deren Durchführung NEUSTART von Staatsanwaltschaften und Gerichten beauftragt wird. In diesem Rahmen bearbeitet NEUSTART jährlich ca. 6000 Fälle, die zu über 70% positiv erledigt werden können. Die ca. 80 Konfliktreglerinnen und Konfliktregler werden organisationsintern ausgebildet und zertifiziert. Die Zertifizierung entspricht den Standards des österreichischen Zivilrechtsmediationsgesetzes.

  Unsere Angebote für MediatorInnen

  • tba

  Unsere Angebote für InteressentInnen

  • tba

  Unsere Aus- und Fortbildungsangebote

  • tba

Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik

  Ausrichtung des Vereins

Der ÖAGG ist derzeit die größte Ausbildungsorganisation für fünf gesetzlich anerkannte Psychotherapiemethoden in Österreich und bietet auch Ausbildungen für mehrere psychosoziale Beratungsformate, u.a. für Mediation, an. Der ÖAGG versteht sich gleichzeitig als Ausbildungsstätte und als Ort für eigenverantwortliches Lernen, wobei das Phänomen „Gruppe“ einen gemeinsamen Bezugspunkt bildet.

  Unsere Angebote für MediatorInnen

  • tba

  Unsere Angebote für InteressentInnen

  • tba

  Unsere Aus- und Fortbildungsangebote

  • tba

Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

  Ausrichtung des Vereins

Der Österreichische Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP) ist die freiwillige, unabhängige Interessenvertretung der PsychotherapeutInnen in Österreich. Er ist beim Bundesministerium für Justiz als Ausbildungseinrichtung eingetragen und Rechtsträger in der geförderten Familienmediation. PsychotherapeutInnen, die Mitglied im ÖBVP sowie eingetragene MediatorInnen im Sinne des ZivMediatG sind, können sich auf die MediatorInnenliste des ÖBVP setzen lassen.

  Unsere Angebote für MediatorInnen

  • tba

  Unsere Angebote für InteressentInnen

  • tba

  Unsere Aus- und Fortbildungsangebote

  • In Kooperation mit der AVM veranstaltet der ÖBVP einen Mediationslehrgang. Das Curriculum erfüllt die Anforderungen zur Eintragung in die MediatorInnenliste des Bundesministeriums für Justiz.
  • Weiters bietet der ÖBVP auch Fortbildungsseminare für MediatorInnen aller Berufsgruppen an.

Verein zur Förderung von Mediation

  Ausrichtung des Vereins

Der VFM, Verein zur Förderung von Mediation, wurde 2001 gegründet und hat bundesweit ca. 100 Mitglieder, die vor allem im Bereich der geförderten Familienmediation, aber auch Wirtschafts- und Schulmediation tätig sind. Sie alle sind eingetragene MediatorInnen, haben einen einschlägigen Quellberuf mit langjähriger Berufspraxis und achten auf hohen Qualitätsstandard. Der VFM ist Kooperationspartner der ARGE Psychotherapie, Beratung und Mediation, einer bundesweiten Arbeitsplattform zur Qualitätssicherung, Weiterentwicklung und Interessensvertretung. Mitglieder des VFM arbeiten seit Beginn an ehrenamtlich in der Servicestelle Mediation (Informations- und Beschwerdestelle) des Östereichischen Netzwerkes Mediation.

  Unsere Angebote für MediatorInnen

  • Die Veranstaltung von jährlichen Weiterbildungen für Mitglieder sowie die Mitarbeit bei nationalen und internationalen Fachtagungen und Kongressen gehören ebenso zu den Aufgaben des VFM wie natürlich die Abwicklung von Förderungen des Bundeskanzleramtes, Bundesministerien für Frauen, Familien und Jugend.

  Unsere Angebote für InteressentInnen

  • tba

  Unsere Aus- und Fortbildungsangebote

  • Jährlich bietet der VFM seinen MediatorInnen eine fachspezifische Tagung.
  • Vorstandsmitglieder sind im Bereich der Mediationsausbildung tätig.

Mediation Austria

  Ausrichtung des Vereins

Mediation Austria ist ein österreichweites Suchportal für erfahrene, aktive und eingetragene Mediatorinnen und Mediatoren. Die Suche auf Mediation Austria geht vom Blickwinkel des Konsumenten bzw. Klienten aus und fragt zunächst, mit wem der Konflikt besteht. In Abhängigkeit vom gewählten „Konfliktpartner“ wird dann der Konfliktbereich gewählt. Aus diesen Kriterien erfolgt dann die Zuordnung zu den Mediationsangeboten und die Auswahl der in Frage kommenden MediatorInnen.

 

  Unsere Angebote für MediatorInnen

  • Ein übersichtliches und optisch ansprechendes Profil mit allen relevanten Informationen erleichtert Mediations-Interessierten den Kontakt zu Ihnen.
  • Es gibt bei der Präsentation der Suchergebnisse keine Unterscheidungen in der Darstellung nach Erfahrung, Grundberuf, Verbandszugehörigkeit, etc
  • österreichweites Marketing

  Unsere Angebote für InteressentInnen

  • Mediation Austria ist ein Portal für MediatorInnen, die aktiv Mediation anbieten und auch zeitnah zur Verfügung stehen. Das erspart Interessenten die oft mühsame Suche nach qualifizierten MediatorInnen.
  • Für Klienten und Zuweiser wird sichergestellt, dass die zum Einsatz kommenden MediatorInnen über eine entsprechende Praxiserfahrung verfügen.

  Unsere Aus- und Fortbildungsangebote

  • Keine

Österreichisches Trainingszentrum für Neuro-Linguistisches Programmieren und Neuro-Linguistische Psychotherapie

  Ausrichtung des Vereins

Professionelle NLP Ausbildungen (Niveau 4 www.icpnlp.org) mit wahlweise Coaching/LSB- oder Psychotherapie-Ausbildung

  Unsere Angebote für MediatorInnen

  • Fortbildung und Supervision

  Unsere Angebote für InteressentInnen

  • tba

  Unsere Aus- und Fortbildungsangebote