Erwerb der Mitgliedschaft

Sie interessieren sich für eine Aufnahme in den Verein?

Hier die wichtigsten Informationen zur Mitgliedschaft, eine Checklist sowie das Datenblatt für Ihren Aufnahmeantrag. Detaillierte Informationen finden sie auch in unseren Statuten (pdf).

1. Ordentliche Mitglieder sind juristische Personen, die die Mediation durch zumindest 30 qualifizierte MediatorInnen ausüben (Praxisverbände). Diese MediatorInnen müssen die Qualitätsstandards für Aus-, Fort- und Weiterbildung erfüllen.

2. Außerordentliche Mitglieder sind juristische Personen oder Personenverbindungen (Gesellschaften aller Art) oder auch natürliche Personen, die nicht voll an der Vereinstätigkeit teilnehmen, aber Standpunkte und Sichtweisen in den Verband einbringen, die zur Erreichung des Verbandszweckes wesentlich sind.

Die ao. Mitgliedschaft ist vor allem für Ausbildungseinrichtungen, aber auch Kammern und Einrichtungen der Wissenschaft gedacht.

Ausbildungseinrichtungen müssen die Qualitätsstandards für Aus-, Fort- und Weiterbildung erfüllen und zum Zeitpunkt des Aufnahmeansuchens bereits zwei Jahre bestehen.


Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt:

  • für ordentliche Mitglieder EUR 500,-
  • für außerordentliche Mitglieder EUR 500,-
  • für Kammern EUR 1.000,00

Aufnahmegebühr EUR 300,00

Die Abrechnung erfolgt jeweils zu Beginn des Kalenderjahres. Im Jahr Ihrer Aufnahme bezahlen Sie den Mitgliedsbeitrag anteilig ab dem ersten vollen Monat Ihrer Mitgliedschaft.