Gesetzliche Regelung

Das im Frühjahr 2003 beschlossene Zivilrechts-Mediations-Gesetz sieht u.a. die Möglichkeit einer Eintragung in die MediatorInnenliste beim Bundesministerium für Justiz vor. Für diese Eintragung in die MediatorInnenliste ist ab 1.1.2005 ein höheres Ausbildungsvolumen erforderlich. Für bestimmte Vorkenntnisse einiger Berufsgruppen gibt es pauschalierte Anrechnungsmöglichkeiten.

Die Details entnehmen Sie bitte dem Zivilrechts-Mediations-Gesetz und der Zivilrechts-Mediations-Ausbildungsverordnung.